Einladung Ortsvereine

Kurz vor der Weihnachtspause ging es für unsere U13 Jungs nochmal nach Biedenkopf zur Bereichsmeisterschaft Nord.

Gruppenphase:

Biedenkopf 1 : Neuenhaßlau (2:0) Zu Beginn wartete gleich der stärkste Gegner, die erste Mannschaft aus Biedenkopf. Im ersten Satz fand unser Team noch nicht ins Spiel und daher ging dieser Durchgang auch deutlich verloren. Satz 2 begann mit sehr langen Ballwechseln, welche die Neuenhaßlauer auch oft für sich entscheiden konnten. Leider hielt diese konstante Phase nicht bis zum Ende an und die Jungs aus Biedenkopf erhöhten zudem den Druck am Netz. So ging das Spiel mit 2:0 an den Turnierfavoriten.

JSG Vellmar/Kassel : Neuenhaßlau (0:2) Gleich im Anschluss spielten die Neuenhaßlauer gegen die Jungs aus Kassel. In dieser Begegnung ging unsere Mannschaft schnell in Führung. Gute Annahmen und starke Angaben ließen die Nordhessen nicht ins Spiel kommen. Durchgang zwei war deutlich knapper und die Führung wechselte mehrfach. Letztlich setze sich jedoch das reifere Spiel der TGN durch (2:0 für Neuenhaßlau).

Biedenkopf 2 : Neuenhaßlau (0:2) Das abschließende Gruppenspiel ging gegen die zweite Mannschaft aus Biedenkopf. Die deutlich unerfahreneren Gastgeber konnten zu keiner Phase des Matches mithalten und daher hieß das Ergebnis am Ende 2:0 für Neuenhaßlau.

 

Halbfinale:

SG Rodheim : Neuenhaßlau (2:0) Als Gruppenzweiter spielten unsere Jungs gegen den Ersten aus der Parallelgruppe SG Rodheim. Die Neuenhaßlauer starteten gut und konnten zu Beginn sehr gut mithalten. Mitte des Satzes unterliefen Tom und Aaron jedoch zu viele Fehler, was letztendlich zu einem ungefährdeten Satzgewinn für Rodheim führte. Im zweiten Durchgang spielte unser Team deutlich verbessert und konnte das Spiel bis zum letzten Satzdrittel offenhalten. Die etwas variablere Spielweise am Netz machte letztendlich den Unterschied und die Rodheimer Jugendspieler siegten mit 2:0.

 

Spiel um Platz 3:

Waldgirmes : Neuenhaßlau (1:2) Im kleinen Finale wartete das Team aus Waldgirmes. Im ersten Satz spielten die Neuenhaßlauer, noch unter dem Eindruck des verlorenen Halbfinales, etwas nervös mit vielen Fehlern. Dadurch konnten die Jugendspieler aus Lahnau die Partie offenhalten und den Durchgang 1 knapp mit 26:24 gewinnen. In den Sätzen zwei und drei agierten unsere Jungs jedoch wieder konzentriert und mit viel Engagement und gewannen das Spiel damit verdient mit 2:1.

 

Platz 3 bei der Bezirksmeisterschaft Nord und damit wieder ein erfolgreiches Turnier für die U13 Jugend aus Neuenhaßlau. Es spielten für die TGN Tom Riegeler und Aaron Fuchs (Salar Mirza Mishko war leider verhindert). Herzlichen Glückwunsch an das junge Team!

Platz 3 für Tom Riegeler und Aaron Fuchs (beide rechts)

 


TGN Heimspieltage Saison 2019/2020

Veranstaltungen

27.03.2020 (Termin wird verschoben!)
Jahreshauptversammlung

30.05. - 31.05.2020
Pfingstturnier

06.06.2020
Brüder Grimm Lauf

05.09. - 06.09.2020
125 Jahre TGN